Net News Express Feed

URL: https://www.net-news-express.de
Aktualisiert: alle 12 Stunden
  • Wichtige Mitteilung: NNE schließt seine Pforten
    am 30. November 2023 um 16:58

    Liebe Leserinnen und Leser: Heute, am 30. November 2023, habe ich zum letzten Mal das, was ich an neuen und wichtigen Nachrichten, Meinungen und Kommentaren gefunden habe, für Sie auf NNE online gestellt. Obwohl die Seite auf unbestimmte Zeit noch so stehen bleiben wird, ist der Abschied damit vollzogen. Meine Gründe habe ich Ihnen bereits mitgeteilt. Viele von Ihnen haben mir geschrieben, ihr Bedauern mitgeteilt und mir alles Gute gewünscht. Dafür bedanke ich mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich, denn auch Ihr Verständnis für meinen Schritt hat mich darin bestätigt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Ich wünsche Ihnen allen, weit über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel hinaus, von Herzen alles Gute. Mit besten Grüßen, Ihre Julie Kreutzer ([email protected])

  • Wer stoppt endlich die DUH?
    am 30. November 2023 um 16:54

    Wenn es einem Verein mit nur rund 500 stimmberechtigten Mitgliedern gelingt, unter der Fahne des Umweltschutzes bei absolut einseitiger Güterabwägung, schweren Schaden unter den Unternehmen der deutschen Wirtschaft anzurichten, maximalen Einfluss auf Antriebstechniken und Energienutzung auszuüben, die individuelle Mobilität zu erschweren und zu verteuern, den Wohlstand der deutschen Bevölkerung zu schmälern und seit vielen Jahren die Regierungen vor sich her zu treiben – und das alles gegen den demoskopisch belegbaren Willen der Mehrheit der deutschen Bevölkerung, dann ist die Demokratie im Arsch.

  • Arbeitssicherheit: Millionen schuften sich zu Tode
    am 30. November 2023 um 16:51

    Weltweit sterben derzeit berufsbedingt fast drei Millionen Menschen im Jahr, davon 330.000 durch Arbeitsunfälle, schätzt die International Labour Organization (ILO) der Vereinten Nationen. »Das ist ein Anstieg von mehr als fünf Prozent im Vergleich zu 2015«, teilte die ILO anlässlich des Weltkongresses für Arbeitssicherheit mit, der am heutigen Donnerstag nach vier Tagen in Sydney endet. Die Zahl der nicht tödlichen Arbeitsunfälle schätzt die ILO auf mehr als 395 Millionen im Jahr. Die Zunahme tödlicher Arbeitsunfälle erklärt die ILO vor allem mit fehlendem Arbeitsschutz.

  • Wahlrechtsreform: Das Direktmandat ist lästig
    am 30. November 2023 um 16:49

    Der Bundestag ist grotesk aufgebläht. Laut Grundgesetz sollen in ihm 598 Parlamentarier vertreten sein. Aktuell sind aber 736 Parlamentarier berufen. Um das Problem anzugehen, wurden mehrere Versuche einer Wahlrechtsreform unternommen. Die Große Koalition unter Angela Merkel hatte das Wahlrecht schon 2020 versucht zu reformieren. Dagegen hatten ehemalige und aktive Parlamentarier der FDP, Grünen und Linken geklagt. An diesem Mittwoch entschied das Bundesverfassungsgericht, dass die Reform aber verfassungskonform war. Diese Entscheidung des Gerichts war jedoch keineswegs einstimmig.

  • Bayern testet Palantir-Software mit echten Personendaten
    am 30. November 2023 um 16:47

    Trotz Bedenken: Bayern hält an dem Plan fest, für die Polizei eine "verfahrensübergreifende Recherche- und Analyseplattform" (VeRA) auf Basis der Software "Gotham" des umstrittenen US-Unternehmens Palantir einzuführen. Das zuständige Landeskriminalamt (LKA) testet die Analyse-Software seit März sogar bereits mit echten Personendaten, wie der Bayerische Rundfunk (BR) meldet. Der bayerische Datenschutzbeauftragte Thomas Petri hält es aber für zweifelhaft, ob es dafür eine rechtliche Grundlage gibt.

  • Ist Karl Lauterbach so dumm, oder tut er nur so?
    am 30. November 2023 um 16:45

    Wir wollen eine kleine Diskussion in unserem Telegram-Diskussions-Kanal zum Anlass nehmen, um die Frage nach dem geistigen Zustand von Karl Lauterbach, Prof. Karl Lauterbach an unsere Leser weiterzugeben. Ausgangspunkt ist die folgende Episode aus dem Deutschen Bundestag: Der Abgeordnete der AfD, Martin Sichert, nutzt eine Debatte über die Freigabe von Cannabis dazu, um über das Thema der Verunreinigungen einen Bogen zu COVID-19 mod-RNA-Shots von Pfizer/Biontech/Moderna herzustellen und fragt Karl Lauterbach, was die Bundesregierung gegen die festgestellte Verunreinigung der COVID-19 Shots mit DNA zu tun gedenke.

  • Die Grenzen der Kanonenboot-Diplomatie
    am 30. November 2023 um 16:43

    Der Westen übt sich wieder in Kanonenboot-Diplomatie: Im Zug des Kriegs im Gaza-Streifen nach dem 7. Oktober setzte sich das aus dem Kalten Krieg bekannte „Karussell der Kriegsschiffe“ wieder in Bewegung. Die USA entsandten nicht wie sonst üblich einen Flugzeugträger ins Konfliktgebiet, sondern gleich deren zwei. Man kann sich aber durchaus die Frage stellen, was ein Bataillon US Marines und ein Geschwader Navy-Kampfflieger im Gaza-Streifen erreichen könnten, was die israelische Zahal nicht kann. Andererseits verfügen die USA damit im Konfliktgebiet über mehr moderne Kampfflugzeuge, als mancher Staat deren überhaupt besitzt: eine klare Ansage an alle Mittelmeer-Anrainer.

  • Kinder sind Kinder, ob in Israel oder Gaza
    am 30. November 2023 um 16:41

    Sie verdienen es nicht zu sterben. Ein Foto von Ohad Zwigenberg von Associated Press auf der Titelseite von Haaretz sagte mehr als tausend Worte. Es zeigte einen IDF-Soldaten in einem Kinderzimmer in Gaza, dessen Fuß auf einem Bett ruht. Die rosafarbenen Wände des Zimmers, die eine ruhige Atmosphäre schaffen sollten, konnten das Grauen nicht verbergen: Das Zimmer war ein einziges Durcheinander, zerrissen und zerfetzt, nur eine haarlose Puppe lag auf dem Bett und erinnerte den Betrachter daran, dass dies das Zimmer eines Kindes war, das nie wieder als solches dienen wird. Seine Bewohner flohen um ihr Leben oder wurden getötet, oder beides.

  • Kiews Angst vor Verhandlungen und einem dritten "Maidan"
    am 30. November 2023 um 16:38

    Wladimir Selenskij berichtet westlichen Medien von der Gefahr eines dritten Maidans, der angeblich von Russland vorbereitet werde. In einem Interview für die britische Zeitung The Sun hat Wladimir Selenskij behauptet, dass die russischen Geheimdienste bereits so oft versucht hätten, ihn zu ermorden, dass er aufgehört hätte zu zählen. Im gleichen Interview empfahl er Militärangehörigen, sich nicht mit Politik zu befassen. Natürlich wurde diese Empfehlung als eine Anspielung auf seinen Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte Waleri Saluschny gewertet, in dem viele den möglichen nächsten Präsidenten sehen.

  • Ein Gesundheitsminister beweist endgültig seine völlige Inkompetenz
    am 30. November 2023 um 16:36

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat im Bundestag einen zu verunreinigten Impfstoffen fragenden Abgeordneten brüsk zurechtgewiesen, mit einer Falschaussage zur Impfstoffherstellung. Diese zeigt endgültig, dass er von seinem Kern-Aufgabengebiet und von den Impfstoffen, für die er seit Jahren mit falschen Versprechungen wirbt, viel zu wenig versteht. Sein für das Militär zuständiger Parteikollege steht ihm dabei kaum nach. Der Abgeordnete Wichert von der AfD wollte von Lauterbach wissen, was er gegen Verunreinigung von mRNA-Impfstoffen mit Bakterien-DNA zu tun gedenke.

  • USA führen in 78 Staaten weiter schmutzige Kriege
    am 30. November 2023 um 16:34

    Sind die USA im Frieden mit der Welt? Keineswegs, zeigt eine Studie. Wie der Anti-Terror-Apparat Washingtons bis heute, seit über 20 Jahren, global operiert. Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 starteten die Vereinigten Staaten den sogenannten "War on Terror", den Antiterrorkrieg. Afghanistan wurde wenige Wochen später bereits mit einem Luftkrieg angegriffen. Es folgten "Regime-Change" und Besatzung. Der Überfall auf den Irak und Afghanistan erzeugte nicht nur Hunderttausende zivile Opfer, sondern die größte Flüchtlingskrise der Region in ihrer Geschichte.

  • Der korrumpierte Medizin-Nobelpreis
    am 30. November 2023 um 15:12

    Es wäre nach 40 Jahren sicher dorniger Forschung von Katalin Karikó und Drew Weissman wohl zu viel verlangt gewesen, den Medizin-Nobelpreis abzulehnen. Aber der Anstand hätte geboten, den Impf-Kritiker und Erfinder der zugrunde liegenden mRNA-Technologie, Robert Malone, als dritten Preisträger zu fordern. Unter den Nobelpreisen war und ist zum Beispiel der Literatur-Nobelpreis seit seiner Einführung umstritten, weil er oft absurd ungerecht und immer auch politisch motiviert war. Es genügt, daran zu erinnern, dass gleich zu Beginn, 1901, den Preis der ehrbare französische Lyriker Sully-Prudhomme und nicht der zweifellos größte damals lebende Autor Leo Tolstoi bekommen hat.


Initiative für Transparenz und Demokratie

URL: https://www.lobbycontrol.de
Aktualisiert: alle 12 Stunden
  • Offener Brief an Ursula von der Leyen: EU-Lobbyregeln brauchen dringend Biss
    von Team am 15. Juli 2024 um 09:16

    Ein Bündnis aus Transparenz-Organisationen fordert Ursula von der Leyen auf, die Bedrohung der europäischen Demokratie durch Korruption und unzulässigen Lobbyeinfluss ernst zu nehmen. Im Falle ihrer Wiederwahl sollte sie als eine ihrer ersten Amtshandlungen für die Durchsetzung der Lobbyregeln sorgen, so Corporate Europe Observatory, LobbyControl, Transparency International EU und The Good Lobby in ihrem offenen Brief an die EU-Kommissionspräsidentin. The post Offener Brief an Ursula von der Leyen: EU-Lobbyregeln brauchen dringend Biss appeared first on LobbyControl.

  • Die INSM und der Deckmantel „Bürokratieabbau“
    von Kathrin Anhold am 12. Juli 2024 um 09:23

    Konzerne und Wirtschaftslobbyverbände leisten sich neben der klassischen Lobbyarbeit auch PR-Kampagnen, um ihre Geschäfts- und Gewinninteressen durchzusetzen. Die Botschaften der PR-Lobbyinitiative INSM konzentrieren sich dabei aktuell auf den Begriff Bürokratieabbau. Dieser wird als Feigenblatt genutzt, um ganz bestimmte Gesetze für Konzerne zu verhindern. Das kann zu Lasten des Gemeinwohls gehen – etwa wenn der Schutz von Menschenrechten in Lieferketten nur als Bürokratie-Last dargestellt wird. Ein Blick auf eine PR-Lobbykampagne. The post Die INSM und der Deckmantel „Bürokratieabbau“ appeared first on LobbyControl.

  • Neue EU-Kommission: Vorfahrt für Konzerne?
    von Felix Duffy am 3. Juli 2024 um 09:41

    Die „Strategische Agenda“ für die Arbeit der neuen EU-Kommission in den nächsten fünf Jahren rückt die Wettbewerbsfähigkeit in den Vordergrund. Das hat die Industrie mit einer großen Lobbykampagne durchgesetzt und könnte zu Lasten der EU-Klimapolitik und anderer Interessen des Gemeinwohls gehen. The post Neue EU-Kommission: Vorfahrt für Konzerne? appeared first on LobbyControl.

  • Gesetze stehen und fallen mit ihrer Durchsetzungskraft
    von Max Bank am 28. Juni 2024 um 09:53

    In einer Fachtagung haben wir die EU-Gesetze der letzten Jahre auf ihre Durchsetzungskrafthin geprüft. Das sind unsere Schlussfolgerungen. The post Gesetze stehen und fallen mit ihrer Durchsetzungskraft appeared first on LobbyControl.

  • LobbyControl begrüßt Verbesserungen beim Lobbyregister und Einführung der Lobby-Fußspur
    von Team am 28. Juni 2024 um 09:49

    Am 01. Juli tritt die sogenannte Lobby-Fußspur in Kraft und die Übergangsfrist des Lobbyregisters endet, sodass alle Einträge nach neuen Regeln erfasst werden müssen. LobbyControl bescheinigt der Ampelkoalition damit eine positive Entwicklung im Bereich Transparenz von Lobbyeinflüssen. The post LobbyControl begrüßt Verbesserungen beim Lobbyregister und Einführung der Lobby-Fußspur appeared first on LobbyControl.

  • Möglich-Macher-Maschinenraum: Ihre Spende an LobbyControl wirkt
    von Jan Arend am 28. Juni 2024 um 08:00

    Wir zeigen Ihnen, in welchen Bereichen Ihre Spende ankommt. Gemeinsam stärken wir unsere Demokratie. The post Möglich-Macher-Maschinenraum: Ihre Spende an LobbyControl wirkt appeared first on LobbyControl.


Lebensunternehmer-Blog

Im Blog erfährst du was sich Neues tut.
Neue Dienste, Artikel, Bücher und sonstige Infoprodukte, die auf meiner Website erscheinen, aber auch nützliche Tipps und Tricks, die dein Leben besser machen können.
URL: Zum Lebensunternehmer-Blog


Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt
URL: https://andrackblog.de
Aktualisiert: alle 12 Stunden

  • Rückblick der zwei Wochen auf dem E1
    von MaB_MAR am 25. April 2023 um 04:23

    Welcher Moment ist in Erinnerung geblieben?Sehr schön war der Moderne Fünfkampf am Steinhuder Meer in der Nähe von Hannover. Ich war morgens sehr zeitig losgegangen und hatte die kurze Etappe (16 Kilometer) schon um 9:45 beendet. Beim Einchecken in mein Etappenhotel saßen die meisten anderen Gäste noch am Frühstückstisch. Aber auf mich warteten nach dem Wandern noch weitere Disziplinen: Miniaturgolf, Radfahren rund um den See, Baden und abends Flanieren an der Uferpromenade mit Fischbrötchen.Kurioseste Situation oder BegegnungAuf meiner zweiten Etappe durch den Taunus (an einem Sonntag) hatte ich mich komplett mit der Mittagseinkehr vertan. Ich war in Hennethal angekommen, aber die anvisierte Dönerbude befand sich sechs Kilometer südlich von Hennethal – Rucksackverpflegung war nicht vorhanden. Was tun? Riesenumweg? Taxi? Busse fuhren nicht (Sonntag!). Da hörte ich – quasi als himmlische Erscheinung – ein vielstimmig gesungenes Lied, das durch den Ort säuselte: „Herr deine Liebe, ist wie Gras und Ufer, wie Wind und Weite und wie ein Zuhaus“. Ein Openair-Gottesdienst? Mal nachschauen. Am Dorfhaus wünschte in der Tat der Priester gerade den Anwesenden noch ein schönes Dorffest. Und ich war gerettet: Speis, Trank, und beim Entenrennen im Dorfbach machte ich den dritten Platz. Ein Wunder! Außerdem konnte ich noch ein (selbgehäkeltes, gestricktes, geklöppeltes) Sitzkissen erstehen.  Was hat frustriert?Frustrierend war, dass der E1 ganz offensichtlich oft nicht auf der schönsten Route verläuft. Die Streckenführung ist in die Jahre gekommen und müsste dringend den Routen der Qualitätswege angepasst werden.  Ich bin daher zum Beispiel an der Lahn nicht auf dem E1 gegangen (Südseite, langweilig, wenig Aussichten, viel Wald), sondern auf dem Lahnwanderweg auf der Nordseite (großartig zwischen Nassau und Balduinstein). Außerdem gab es zu viel Asphalt. Rund um das Steinhuder Meer waren es etappenübergreifend 22 Kilometer am Stück. Viele Asphaltstrecken bin ich schneller gegangen, um die hinter mich zu bringen. Die Empfehlung für E1 WandererGanz ehrlich? In Deutschland gibt es für Fernwanderer tolle zertifizierte Wege, Premiumwege wie Rheinsteig, Eifelsteig oder Saar-Hunsrücksteig, Qualitätswege wie Heidschnuckenweg, Hermannsweg oder Westerwaldsteig. Dort findet man das Wanderglück. Vom deutschen E1 würde ich (obwohl es auch schöne Abschnitte gibt) eher abraten. Zu viel Asphalt, zu viele langweilige Passagen. Für mich waren die beiden jeweils einwöchigen Wanderungen auf dem E1 die ersten Fernwanderungen meines Lebens. Kein Witz! Ich bin halt Genusswanderer, ich liebe Tagestouren. Mehr als zwei, maximal drei Etappen habe ich nie gemacht. Und jetzt zweimal sechs Etappen am Stück. Körperlich habe ich es gut weggesteckt. Und es war schon ein sehr eindrückliches Erlebnis, so lange am Stück zu wandern. Trotz Asphalt und stundenweiser Langeweile. 

  • Nizza, Wohlleben, Brocken-Benno
    von MaB_MAR am 13. April 2023 um 04:23

    Eine Zeitungs-Nachlese der letzten Monate. Sehr spannend ein Text im Reiseblatt der FAZ im  Februar, Thema: die Promenade des Anglais in Nizza. Wie der Name schon

  • Jürgen Udolph, ein seltsames Hochzeitspaar und Belästigung auf dem WC
    von MaB_MAR am 1. April 2023 um 04:23

    Ich würde sagen – wenn man solche Freunde hat, braucht man keine Feinde mehr. Aber vielleicht haben sich ja Marie und Mirko wirklich über diese Ganzkörper-Porträts

  • Keine Knolle, die Erfinder von Darmstadt und der Wüstenplanet Dune
    von MaB_MAR am 20. März 2023 um 14:09

    Upps! Da bin ich wohl ein wenig zu schnell gewandert. Na ja, kann mal passieren, denn ich bin davon ausgegangen komme, dass ich ganz normal innerorts

  • Luxemburger Top-Anekdote
    von MaB_MAR am 7. März 2023 um 09:41

    Anekdote, die. Definition: kurze, oft witzige Geschichte über eine oder mehrere Personen. Die Anekdote hat schon des längeren einen schlechten Ruf. Man verbindet mit einer Anekdote

  • Hector, Kunigunde, Klaus und Nachwuchs
    von MaB_MAR am 1. März 2023 um 14:11

    Gestern bin ich auf einem herrlichen Premiumweg in der Nähe von Marburg gewandert – Amanaburch-Tour in und um Amöneburg. Die gleichnamige Burg und das Stadtzentrum thronen


Burkhard Heidenberger

Zeitmanagement und Zielmanagement für Ihren persönlichen Erfolg.
URL: https://www.zeitblueten.com
Aktualisiert: alle 12 Stunden

  • Manipulative Kommunikation: 10 Beispiele und wie Sie sich schützen können
    von Burkhard Heidenberger am 20. Juni 2024 um 19:40

    Vielleicht kennen Sie eine Person in Ihrem Umfeld, die oft besonders geschickt und überzeugend spricht, sodass Sie sich manchmal manipuliert, überrumpelt oder unter Druck gesetzt fühlen? die es versteht, Sie mit Worten um den Finger zu wickeln? die es schafft, dass Sie sich nach einem Gespräch mit ihr unsicher oder sogar schuldig fühlen? Die Macht

  • ZEITBLÜTEN: Die guten Karten
    von Burkhard Heidenberger am 8. April 2024 um 17:34

    Im Herder-Verlag ist mein Kartenset „Gute Karten für persönliche Wohlfühlmomente“ erschienen – und darüber freue ich mich sehr! Gute Karten für persönliche Wohlfühlmomente Hierbei handelt es sich um einen farbig bebilderten Kartensatz bestehend aus 48 „Wohlfühlkärtchen“. Eine Karte ziehen für Entspannung und Achtsamkeit im Alltag Auf jedem Kärtchen gibt es auf der Vorderseite ein Bildmotiv,

  • Lästern: Warum Läster-Personen über andere abfällig sprechen
    von Burkhard Heidenberger am 18. November 2023 um 10:21

    Ich mag es sehr, in geselliger Runde gemütlich zusammenzusitzen, gemeinsam zu lachen und zu plaudern. Das müssen nicht immer tiefgehende Gespräche sein. Selbst „oberflächliche“ Plaudereien können Beziehungen stärken oder nach einem anstrengenden Tag für Entspannung sorgen. Was ich nicht mag Was ich hingegen nicht mag: wenn über andere abfällig gesprochen oder gelästert wird. Es gibt

  • Negative Gedanken stoppen & loswerden → Tipps, Beispiele, Übungen
    von Burkhard Heidenberger am 27. Januar 2022 um 07:35

    Mit keinem anderen Menschen sprechen Sie mehr als mit Ihnen selbst in Ihrem Kopf. Denn Gedanken sind im Grunde innere Selbstgespräche. Ob negativ oder positiv: Die Gedanken haben einen immensen Einfluss auf Ihre Worte, Ihr Handeln, Ihre Entscheidungen und auf Ihre Beziehungen – kurzum: auf Ihr gesamtes Leben! Die häufigste Ursache für wiederkehrende negative Gedanken

  • Konstruktive Kritik → Richtig kritisieren: 13 Tipps & 10 Beispiele
    von Burkhard Heidenberger am 5. Januar 2022 um 16:29

    Kritik kann ein hervorragendes „Werkzeug“ sein, um positive Veränderungen zu bewirken. Ob allerdings Ihre Kritik angenommen wird und in weiterer Folge zu den gewünschten Verbesserungen führt, liegt in erster Linie an Ihnen selbst. Fällt sie nämlich sachlich und konstruktiv aus, stehen die Chancen hierfür gut. Kritisieren Sie auf eine herablassende, verletzende Weise, müssen Sie auch

  • Onboarding → Checkliste, Mappe (Vorlage) & Mustertexte
    von Burkhard Heidenberger am 24. September 2021 um 12:09

    Gute und loyale Mitarbeiter sind rar! Deshalb sollten Sie neue Beschäftigte herzlich willkommen heißen und ihnen eine optimale Einweisung zukommen lassen. Das gelungene Onboarding neuer Mitarbeiter fördert die Motivation und trägt maßgeblich zur Zufriedenheit und Loyalität bei. Auch die positive Wirkung auf das Unternehmensimage darf nicht unterschätzt werden. Und ein guter Ruf zieht letztlich weitere


Simon Bertsch – trendsderzukunft.de

Neue Trends der Zukunft online – Top News aus Internet, Sport, Gesundheit, Produkte, Lifestyle, Spiele, Geld, uvm.
URL: https://www.trendsderzukunft.de
Aktualisiert: alle 12 Stunden

  • Stromrückgewinnung aus Mikrochips könnte Computersysteme klimafreundlicher machen
    von Alexander Trisko am 15. Juli 2024 um 18:10

    Computerchips verbrauchen Strom und erzeugen Abwärme. Zu einem besonderen Problem wird das in großen Rechenzentren, wie sie etwa für KI oder andere Anwendungen benötigt werden. Die Abwärme verpufft derzeit oft noch ungenutzt, was allein in Europa zu etwa 1,2 Exajoule Energieverlust aus der IT-Infrastruktur, Rechenzentren und Smart Devices führt. Dank eines neuen Materials könnte sich …

  • Verrückt: Slackliner balanciert mehr als drei Kilometer über die Straße von Messina
    von Alexander Trisko am 15. Juli 2024 um 15:05

    Sogenannte Slacklines kann man im Sommer in vielen Park sehen. Dabei handelt es sich um flexible Polyester-Bänder, die zwischen zwei Punkten aufgespannt werden und auf denen man dann balancieren kann. Der Slackliner Jaan Roose hat kürzlich versucht, etwa 3,6 Kilometer weit über die Straße von Messina zu balancieren und einen neuen Weltrekord aufzustellen. Obwohl er …

  • Quantencomputer beweist Quantenüberlegenheit mit extrem niedriger Fehlerquote
    von Alexander Trisko am 15. Juli 2024 um 13:32

    Quantencomputer gelten als Zukunft der Informationstechnologie und können in Sachen Schnelligkeit und Effizienz sogar aktuelle Supercomputer in den Schatten stellen. Allerdings sind die sogenannten Qubits, die Grundeinheiten der Quantencomputer, sehr fehleranfällig. Bereits kleinere Störungen können die quantenphysikalischen Verschränkungen und Überlagerungen beeinflussen. Je mehr Qubits verwendet werden, desto höher ist auch die Anfälligkeit für Fehler. Forscher:innen …

  • Plochinger Schule probierte Gleitzeit aus: Können Schüler damit besser lernen?
    von Yvonne Salmen am 14. Juli 2024 um 14:22

    Kinder und Jugendliche brauchen mehr Schlaf als Erwachsene. Einige von ihnen treibt es früh aus dem Bett, die meisten schlafen aber morgens lieber ein paar Stündchen länger, vor allem im Teenageralter. Das Resultat: Viele müde Gesichter im Klassenzimmer, wenn noch vor acht die Schulglocke zur ersten Stunde bimmelt. Wie wäre es, wenn sich jeder Schüler …

  • Studie in UK: Zuckersteuer auf Softdrinks senkt den Zuckerkonsum von Kindern enorm
    von Yvonne Salmen am 14. Juli 2024 um 07:29

    Softdrinks sind wirklich verführerisch, besonders für die Jüngsten unter uns. Sie tragen stark zum täglichen Zuckerkonsum bei, darum erhebt die britische Regierung seit 2018 eine spezielle Zuckersteuer auf die süßen Getränke. Eine Studie zeigt nun die Auswirkungen, und die sind eklatant – gesundheitlich reichen sie aber noch nicht weit genug. Die empfohlenen Richtlinien werden immer …

  • Achterbahn für Seevögel: Höllenritt auf dem Sturm entpuppt sich als absichtliches Verhalten
    von Yvonne Salmen am 13. Juli 2024 um 14:09

    1.130 Kilometer lang riss ein Taifun den gestreiften Sturmtaucher mit sich. Forscher verfolgten den Weg des geschippten Tieres per GPS und dachten zuerst, es sei vom Sturm überrascht und aus seiner eigentlichen Flugbahn geschleudert worden. Auch die ungewöhnliche Flughöhe, die teilweise 4.500 Meter höher lag als normal, schien auf einen Unfall hinzudeuten. Doch mittlerweile sieht …


telepolis

URL: https://www.heise.de/tp/
Aktualisiert: alle 12 Stunden

rubikon.news

URL: https://www.rubikon.news
Aktualisiert: alle 12 Stunden

    Feed has no items.


Junge Welt – Die linke Tageszeitung

URL: https://www.jungewelt.de
Aktualisiert: alle 12 Stunden


Netzpolitik.org

Aktualisiert: alle 12 Stunden
  • Compact-Verbot: „Unter freiheitsrechtlichen Gesichtspunkten immer problematisch“
    von Markus Reuter am 16. Juli 2024 um 14:42

    Die rechtsradikale Postille „Compact“ ist vorerst Geschichte. – Alle Rechte vorbehalten IMAGO / Arnulf HettrichDas Bundesinnenministerium hat das rechtsradikale Sprachrohr "Compact" nach dem Vereinsrecht verboten. Geht das überhaupt, ist das juristisch sicher und inwieweit ist die Pressefreiheit davon betroffen? Wir haben den GFF-Juristen Benjamin Lück dazu interviewt.

  • AfD in TikTok-Studie: Mit der Erregungsmaschine in den Kaninchenbau
    von Martin Schwarzbeck am 16. Juli 2024 um 10:00

    Wer TikTok ins Rabbit Hole folgt, kommt ziemlich oft bei der AfD vorbei. – Public Domain MidjourneyDie AfD wird in TikToks weiterführenden Suchvorschlägen öfter empfohlen als andere Parteien. Zudem sind über 20 Prozent der Vorschläge extremistisch oder dessen verdächtig. Die Autor*innen einer aktuellen Studie sehen darin eine systemische Bedrohung der Demokratie.

  • Databroker Files: Firma verschleudert 3,6 Milliarden Standorte von Menschen in Deutschland
    von Sebastian Meineck am 16. Juli 2024 um 04:00

    Getrackt. (Die Daten auf dieser Grafik sind zufällig generiert und illustrativ.) – Auge: maxpixel.net/CCO; Straße & Frau: Pixabay; Nebel: Vecteezy; Montage: netzpolitik.orgDatenhändler verbreiten die Standorte von Menschen in Deutschland – teils sogar kostenlos, wie Recherchen von netzpolitik.org und BR zeigen. Ein Datensatz mit 3,6 Milliarden Einträgen offenbart genaue Bewegungsprofile und eine neue Dimension der Massenüberwachung.

  • Databroker Files: So stoppt man das Standort-Tracking am Handy
    von Sebastian Meineck am 16. Juli 2024 um 04:00

    Gekappt. (Die Daten auf dieser Grafik sind zufällig generiert und illustrativ.) – Farbschweif, Schere, Karte: Pixabay; Nebel: Vecteezy; Montage: netzpolitik.orgTelefone von Millionen Menschen in Deutschland verraten der Werbeindustrie genau, wo sie sich gerade aufhalten. Bei unserer Recherche mit BR fanden wir massenhaft Bewegungsprofile von nichts ahnenden Nutzer*innen, erfasst von Handy-Apps. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das stoppen.

  • Databroker Files: Die große Datenhändler-Recherche im Überblick
    von Sebastian Meineck am 16. Juli 2024 um 04:00

    Geortet. (Die Daten auf dieser Grafik sind zufällig generiert und illustrativ.) – Straße: Pixabay/elg_darling; Nebel: Vecteezy; Montage: netzpolitik.orgDer unkontrollierte Datenhandel der Online-Werbeindustrie ist eine Gefahr für den Datenschutz von Abermillionen Menschen und für die nationale Sicherheit Deutschlands. Das zeigen Recherchen von netzpolitik.org und dem Bayerischen Rundfunk. Die Databroker Files im Überblick.

  • Databroker Files: Wie Datenhändler Deutschlands Sicherheit gefährden
    von Sebastian Meineck am 16. Juli 2024 um 04:00

    Enttarnt. (Die Daten auf dieser Grafik sind zufällig generiert und illustrativ.) – Person: Pixabay/Uboiz; Nebel: Vecteezy; Montage: netzpolitik.orgDatenhändler verkaufen die Standortdaten von Millionen Menschen in Deutschland. Sie wurden angeblich nur zu Werbezwecken erfasst. Aber Recherchen von netzpolitik.org und BR zeigen: Mit den Daten lassen sich sogar Angestellte von Regierung, Militär und Geheimdiensten ausspionieren.

gute-nachrichten.com

… braucht der Mensch!
URL: https://www.gute-nachrichten.com.de
Aktualisiert: alle 12 Stunden

  • Alte Sorten - Bewahrer der Vielfalt
    von Andreas Monning am 30. Juni 2024 um 16:43

    Auch wenn die Regale voll sind: In den meisten unserer Supermärkte herrscht Sorten-Einfalt. Hier finden sich beispielsweise durchschnittlich nicht mehr als die immer gleichen fünf Apfelsorten, und das obwohl es grade vom Apfel - dem Lieblingsobst der Deutschen - tausende von Sorten gibt. Genauso sieht es bei anderen Obstsorten wie Pflaumen (ca. 2000 Sorten) oder Der Beitrag Alte Sorten - Bewahrer der Vielfalt erschien zuerst auf Gute Nachrichten.

  • Krebs: Ginseng besser als Chemotherapie
    von Gute Nachrichten am 31. Mai 2024 um 16:11

    Ginseng ist seit tausenden von Jahren bekannt als natürliches Heilmittel. Neue Forschungen haben gezeigt, dass Ginseng in der Lage ist, Krebsstammzellen zu töten. Dies wäre eine effektivere Möglichkeit, Krebs zu behandeln. Krebsstammzellen sind eines der Schlüssel, um die Entstehung von Krebs zu verstehen und die Behandlung von Krebs zu ermöglichen. Aus Forschungen weiß man, dass Der Beitrag Krebs: Ginseng besser als Chemotherapie erschien zuerst auf Gute Nachrichten.

  • Mikrofarmen: Nachhaltige Land­wirtschaft ist klein aber oho
    von Andreas Monning am 22. April 2024 um 13:16

    Wollten Sarah Knapp und Orpheas Fischer einen Ausritt über ihr Farmland machen, wären sie kaum im Sattel, da müssten sie schon wieder absitzen. Die beiden gehören zur neuen Bewegung der so genannten Mikrofarmer, die durchschnittlich weniger als einen Hektar Land (ha = 10.000 Quadratmeter) bewirtschaften. Während diese Form der Landwirtschaft in Länden wie Kanada, den Der Beitrag Mikrofarmen: Nachhaltige Land­wirtschaft ist klein aber oho erschien zuerst auf Gute Nachrichten.

  • Seegras – Natur­dämmstoff aus der Ostsee
    von Gute Nachrichten am 15. März 2024 um 16:57

    Ein Geschenk aus dem Meer von Mutter Natur höchstpersönlich. Bereits vor über zehn Jahren haben wir über Seegras einen ausführlichen Artikel geschrieben. Jetzt gibt es wieder Neuigkeiten, das „Abfallprodukt“ aus dem Meer mit einer Crowdfunding-Aktion als Naturdämmstoff direkt aus der heimischen Ostsee zum Einsatz zu bringen.   Um was genau geht es bei der Crowdfunding-Aktion Der Beitrag Seegras – Natur­dämmstoff aus der Ostsee erschien zuerst auf Gute Nachrichten.

  • Agroforst­­wirtschaft - Land­wirtschaft holt Bäume zurück
    von Andreas Monning am 25. Februar 2024 um 16:44

    Wenn man zum ersten Mal das Wort „Agroforstwirtschaf“ hört, stellt man sich automatisch etwas Negatives vor. Hier muss von aggressiver Forstwirtschaft die Rede sein, von Monokulturen und Kahlschlag oder ähnlich unschönem. Tatsächlich ist Agroforstwirtschaf eine etwas unglückliche Bezeichnung für eine wunderbare Bewegung und einen erfreulichen Wandel in der Landwirtschaft. Es geht um die Versöhnung von Der Beitrag Agroforst­­wirtschaft - Land­wirtschaft holt Bäume zurück erschien zuerst auf Gute Nachrichten.

  • Quantenmotor - Neuer Antrieb bei Motoren?
    von Gute Nachrichten am 30. Januar 2024 um 09:11

    Klassische Verbrennungsmotoren sind, physikalisch betrachtet Wärmekraftmaschinen, die den Gesetzen der Thermodynamik gehorchen. Beim Verbrennen von Kraftstoff wandeln Sie über die Verdichtung in einem Kolben Wärmeenergie in mechanische Energie um und treiben somit zum Beispiel ein Fahrzeug an. Beim Elektromotor, der durch Strom betrieben wird, erzeugt ein Generator die Energie, die durch die Drehbewegung zum Beispiel Der Beitrag Quantenmotor - Neuer Antrieb bei Motoren? erschien zuerst auf Gute Nachrichten.


weltnetz.tv

Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus
URL: https://weltnetz.tv
Aktualisiert: alle 12 Stunden

  • Peter Wahl: "Der Krieg und die Linken"
    von aletz am 16. Juli 2024 um 10:57

    Eine Veranstaltung im berühmten Frankfurter Club Voltaire Bellizistische Narrative, Kriegsschuld-Debatten und Kompromiss-Frieden

  • Christian Hamann: Assanges Befreiung ist nur der erste Schritt (Teil 2)
    von aletz am 15. Juli 2024 um 19:29

    Julian Assange hat 14 Jahre der Verfolgung für die Verteidigung der Freiheit geopfert. Seine Gegner waren jedoch keine fremden Autokratien, sondern einflussreiche Kreise innerhalb des westlichen Militärs und der Geheimdienste. Es ist ein alarmierender Widerspruch, dass Assange die Verletzung demokratischer Prinzipien durch diese Sicherheitskräfte aufdeckte, während deren Aufgabe darin bestand, eben diese Prinzipien zu verteidigen.Teil 2

  • Die systematische Zerstörung der Kultur in Gaza
    von aletz am 14. Juli 2024 um 19:16

    Der Zerstörung der Kulturdenkmäler aus 6000 Jahren Geschichte wird systematisch fortgeführtAm 13. Juli 2024 hat die Palästinensische Gemeinde in Bremen und Umgebung die 43. "Free-Gaza! Free Palestine!"-Demonstration, wieder mit großer Beteiligung, organisiert. In seiner Rede ging Prof. Dr.  Die Zerstörung des kulturellen Erbes in Gaza Sönke Hundt, 13.07.2024 Im Juni in diesem Jahr fand die Jahrestagung der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft im Kloster Höxter statt. Zugeschaltet war per Zoom Hamdan Taha. Er war Generaldirektor der palästinensischen Antikenbehörde und zuletzt stellvertretender Minister des Ministeriums für Tourismus und Altertümer. Sein Thema: Die Zerstörung des kulturellen Erbes in Gaza. Auch veröffentlicht im letzten Palästina-Journal.

  • US-Experten reisen durch Kriegsgebiet: "Die Realität ist völlig anders"
    von aletz am 13. Juli 2024 um 19:10

    Die westliche Medienberichterstattung und das politische Narrativ über den Ukrainekrieg haben nichts mit der Realität zu tun – zu diesem Schluss kommen drei US-Experten, die sich auf Forschungsreise in den Donbass begeben haben. Ihre Eindrücke schilderten Daniel Kovalik (Jurist und Menschenrechtsexperte), Jackson Hinkle (Journalist) und Christopher Helali (Internationaler Sprecher der Kommunistischen Partei der USA) am 3. Juli 2024 während einer Pressekonferenz im UN-Gebäude in New York. Die Kollegen des youtubekanals Gegenpol haben das Video mit deutschen Untertiteln versehen. 

  • Assanges Befreiung ist nur der erste Schritt (Teil 1)
    von aletz am 12. Juli 2024 um 16:09

    Für Verteidiger der Informationsfreiheit ist das Ende der fast 14 Jahre währenden Verfolgung von Julian Assange ein willkommener Erfolg – ​​aber noch kein Durchbruch.Teil 1 Für Verteidiger der Informationsfreiheit ist das Ende der fast 14 Jahre währenden Verfolgung von Julian Assange ein willkommener Erfolg – ​​aber noch kein Durchbruch. Zwar bleibt dem WikiLeaks-Gründer eine weitere Gefängnisstrafe erspart; doch dienen das im Deal vereinbarte Schuldeingeständnis und die Akzeptanz der Rechtmäßigkeit der 5-jährigen Haftstrafe dazu, eine gefährliche Machtverschiebung zugunsten des Militärs und der Geheimdienste im gesamten Westen zu festigen. 

  • Klaus Hartmann: Was ist heute links, was rechts, was Faschismus?
    von aletz am 11. Juli 2024 um 17:16

    Klaus Hartmann ist Präsident der Weltunion der Freidenker und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes.Gilt das alte Links heute als das neue Rechts? Woher stammte die Einteilung in „rechts“ und „links“ ursprünglich? Ist das heute noch gültig oder überholt?


TED Talks Daily
TED is a nonprofit devoted to ideas worth spreading. On this video feed, you’ll find TED Talks to inspire, intrigue and stir the imagination from some of the world’s leading thinkers and doers, speaking from the stage at TED conferences, TEDx events and partner events around the world. This podcast is also available in high-def video and audio-only formats.
URL: https://www.ted.com/talks
Aktualisiert: alle 12 Stunden

  • The missing piece of the clean energy transition | Sheila Ngozi Oparaocha
    von Sheila Ngozi Oparaocha am 16. Juli 2024 um 14:58

    The clean energy transition has a major blind spot, says energy equity expert Sheila Ngozi Oparaocha: it ignores millions of people without access to energy. Highlighting grassroots women's organizations leading the charge towards universal access, she makes a powerful call to prioritize gender equality in energy policies — and to create a sustainable future where no one is left in the dark.

  • Can America come together after the Trump assassination attempt? | Ian Bremmer
    von Ian Bremmer am 15. Juli 2024 um 20:52

    In this urgent conversation, president and founder of Eurasia Group and GZERO Media Ian Bremmer joins TED’s Helen Walters to discuss the assassination attempt on former President Donald Trump and its profound implications for American politics and democracy. Listen for the latest on the shooting’s political ramifications, the heightened polarization and disinformation in the US electoral cycle and answers to broader questions about leadership and unity in a divided nation.

  • My search for proof aliens exist | Avi Loeb
    von Avi Loeb am 15. Juli 2024 um 14:59

    Why have we not yet found proof of alien life? According to astrophysicist Avi Loeb, we simply haven't dedicated the proper resources. Diving into unidentified phenomena such as the Oumuamua asteroid, he explores his scientific search for extraterrestrial technology, envisioning a future where a higher interstellar intelligence helps us improve life here on Earth.

  • What to do when you offend someone | Lambers Fisher
    von Lambers Fisher am 12. Juli 2024 um 14:37

    Misunderstandings between you and your loved ones will happen — it's what you do next that matters most, says marriage and family therapist Lambers Fisher. Drawing on his work helping couples and relatives work through communication issues, he shares four principles to accept the inevitability of offending someone close to you — and how to use these moments to build trust and empathy.

  • The alchemy of pop | Kesha
    von Kesha am 11. Juli 2024 um 14:46

    "You can write a song and you can not tell the truth, but your song will suck," says pop star Kesha. So what's the secret to making a great pop song? She explains the special alchemy of her own hits like "TiK ToK" and "Praying" and gives a stunning debut performance of her new song, "Cathedral." (Note: This talk contains mature language.)

  • 3 ideas for communicating across the political divide | Isaac Saul
    von Isaac Saul am 11. Juli 2024 um 14:46

    How does language shape our politics? Journalist Isaac Saul explores how subtle word choices can inhibit productive dialogue about significant issues — and shows how small (but important) changes can help us all have better conversations with people who think differently than us.